Loading...

Gluten und Hashimoto, na und?

Gluten und Weizen am Feld

Auf Gluten verzichten kam dir noch nie in den Sinn?

Falls du es noch nicht wusstest: zwischen 60 und 80 Prozent des gesamten Immunsystems werden im Darm gebildet. Es ist also von Vorteil als Hashimoto Patient darauf zu achten was man zu sich nimmt. Damit kannst du deinen Darm schützen oder sanieren und die Krankheit positiv beeinflussen.

Es gibt es eine veröffentlichte Studie, die aufzeigt, dass Menschen mit Zöliakie eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit haben an Autoimmunerkrankungen zu leiden. Menschen mit Glutenunverträglichkeit brauchen eine höhere Dosis an Schilddrüsenhormonen. Eine Möglichkeit die Produktion der Schilddrüsenhormone zu erhöhen, wäre auf Gluten zu verzichten.

Ich habe den Versuch gewagt und lebe seit 2018 glutenfrei (ab und zu gibt es mal eine Ausnahme da bei mir Zöliakie ausgeschlossen wurde). Vor allem durch den Verzicht von Weizen fühle ich mich um so viel fitter als davor. Meine Kohlenhydrate hole ich mir nun von woanders. Längerfristig wird sich noch zeigen, ob meine Entzündungswerte im Darm auch zurückgegangen sind.

In meiner Rezepterubrik findet ihr leckere Rezepte – komplett glutenfrei! Schaut gerne mal vorbei.

You might also like

No Comments

Leave a Reply